Kartenvorverkauf

Großer Andrang herrschte am Dienstag in der Gaststätte Artkamp-Möllers. Bereits am Nachmittag trafen die ersten Karnevalsfreunde ein, um sich die besten Plätze für den Füchtorfer Saalkarneval zu sichern. Um 19 Uhr eröffnete der Elferrat den Kartenvorverkauf für die Prinzenproklamation und den Prinzenball. Beide Veranstaltungen erfreuten sich großer Beliebtheit, so dass sich die Saalpläne rasch auffüllten. Schon nach 20 Minuten war der Ansturm vorbei und sowohl Narren als auch die Organisatoren zeigten sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis, musste doch in diesem Jahr niemand unverrichteter Dinge nach Hause gehen. Auch wer es am Dienstag nicht zum Kartenvorverkauf geschafft hat, hat jetzt noch die Chance Restkarten für die Pripro und auch für den Ball zu erhalten. Interessierte wenden sich dazu gerne an den Kassierer Bernd Buddelwerth (0151/50744501). 

Fest der Prinzen

Bereits am Samstag, 6. Januar, wurden erneut zahlreiche Narrenkappen in Füchtorf gesichtet. Zum traditionellen Fest der Prinzen hatte Prinz Christian I. alle Ex-Prinzen des KFV in das Tennisheim eingeladen und damit seinen Einstand in die Ex-Prinzengarde hervorragend vorbereitet. Prinzensprecher Hubert Kreimer und Uli Niemerg gaben eine kurzen Jahresrückblick über die Aktivitäten und den positiven Kassenstand, KFV-Vorssitzender Daniel Benefader und Sitzungspräsident Robert Budde hatten noch einige Organisatorische Informationen zur anstehenden Session im Gepäck.

Viel spekuliert wurde hier natürlich über den Nachfolger von Prinz Christian, der im Rahmen der PriPro am 27. Januar das Narrenzepter Karlchen übernehmen wird. Bis dahin halten sich die Verantwortlichen aber bedeckt und auch beim Kartenvorverkauf darf im Rahmen des Prionzenlottos jeder noch einen Tipp abgeben.

Neue Karnevalsfahne

Die 5. Jahreszeit steht vor der Tür, das ist seit letzten Freitag in Füchtorf nicht mehr zu übersehen. Um die Karnevalsfreude schon mal aufleben zu lassen traf sich der Elferrat am Nachmittag auf dem Tie und hisste dort gemeinsam mit Prinz Christian I. erstmalig die neue Fahne des Karneval Füchtorfer Vereine. In den Karnevalsfarben Rot und Weiß und mit dem Harlekin als Emblem des KFV kündet sie nun davon, dass Karnevalisten und Aktive in den Endspurt der Karnevalsvorbereitungen eintreten. Zudem soll die Fahne auch daran erinnern, dass sich alle Füchtorfer am Dienstag, 16. Januar, im Rahmen des Kartenvorverkaufs ab 19 Uhr ihren Platz für die karnevalistischen Sitzungen PriPro und Prinzenball sichern können.